Trotz des widrigen Wetters nahmen gestern mehr als 200 Kinder und Erwachsene am ersten großen Laternenumzug der Feuerwehr Dannenberg teil. Mit hervorragender musikalischer Begleitung durch den Spielmannszug Groß Thondorf zogen wir vom Marktplatz aus durch die Dannenberger Innenstadt hin zum Feuerwehrgerätehaus, wo fleissige Helfer schon alles für die Teilnehmer vorbereitet hatten. Neben den Feuerkörben konnte man so bei Punsch und Würstchen den Abend gemütlich ausklingen lassen. Ortsbrandmeister Thomas Schmidt war voll des Lobes: „Ein super organisierter Umzug, ich bin wirklich beeindruckt, wie viele Leute dabei waren. Für uns war es der erste Laternenumzug, aber definitiv nicht der Letzte!“ Auch Dannenbergs Bürgermeister, Günter Voß, war dabei: „Im nächsten Jahr würde sich auch die Stadt gerne am Umzug beteiligen, denkbar ist hier eine Kooperation zwischen Stadt und Feuerwehr.“ Unser Floriangruppenwart Marco Schlopies freute sich indes über die vielen Kinder: „Auch im Gerätehaus zeigten die Kids Interesse - natürlich vor allem an den grossen Fahrzeugen. Bei dem ein oder anderen konnten wir so sicher das Interesse für die Feuerwehr wecken.“

 Bei all den positiven Eindrücken und der grossen Teilnehmerzahl ist es dann nur konsequent, dass der Termin für 2018 auch schon feststeht, wie Ortsbrandmeister Schmidt bekanntgab: „Der Freitag nach dem Kartoffelsonntag wird in Zukunft der fixe Termin für diese Veranstaltung werden, im nächsten Jahr also der 09. November.“

2017-11-10 laternenumzug FF dbg 02

2017-11-10 laternenumzug FF dbg 01