Diese Seite verwendet Cookies!

Einladung

Für die Pressereferenten/innen und Interessierte der Lüchow-Dannenberger Feuerwehren findet am Sonnabend, den 17.Februar 2018, ein Workshop zum Thema
„Internet und Social Media als Marketing-Instrument für die Feuerwehren“
statt. 

Zeit: 10.00 bis 17.00 Uhr
Leitung: Kreispressereferent
Durchführung: Heiko Bieniußa Inhaber Firma HB Result

Unternehmensberatung für Marketing & Kommunikation
Ort: Feuerwehrtechnische Zentrale Dannenberg
Anzug: Dienstanzug

Anmeldung bis 10. Februar 2018 unter Angabe von

-Name, Vorname
-Feuerwehr
-Funktion

beim Kreispressereferenten per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) ist zwingend erforderlich. 

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Johann Fritsch

 

Workshop für Verantwortliche der Freiwilligen Feuerwehren im Ldkrs. Lüchow-Dannenberg

Thema: Internet und Social Media als Marketing-Instrument für die Feuerwehren

Teilnehmerkreis: Presseverantwortliche sowie Orts- und Gemeindebrandmeister

Themen/Inhalte:

Wieso Öffentlichkeitsarbeit? Was wollen wir damit erreichen?

Welche Medien stehen uns zur Verfügung? Vor- und Nachteile?

Wieso Internet?

Homepage oder Social Media? Unterschiede/Gemeinsamkeiten, Interaktion beider Medien

Web-Marketing – „der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler“

Was veröffentliche ich wann? Was ist tabu?

Homepage – Design, Struktur, Inhalte - was muss ich beachten?

Web-Inhalte verbreiten – aber wie?

Besucher für die Homepage generieren

Regelmäßige Besuche schaffen

Social Media – Überblick

Facebook – Profil, Fan-Page oder Gruppe-was wofür?

Fans generieren

Das Geheimnis der Viralität

Rechtliche Aspekte

Feedbackrunde

2017-12-21 09 47 50-2017-12-20-einladung-sozial-media-workshop-klein