Am vergangenen Samstag reiste die Hundestaffel der RHOT Feuerwehr Elbtalaue unter der Leitung von Ulli Mützel mit 7 Kameraden und 8 Hunden nach Schwanewede , nord-nord-westlich von Bremen.

Dort fand auf einem ehemaligen Bundeswehrkasernengelände eine Übungseinheit mit Kameraden der Rettungshundestaffel RHOT Feuerwehr Lemwerder unter der Leitung von Lars Prößler statt. Dabei waren auch zwei Hundeführer der Organisation @Fire aus Belgien.
Das weitläufige Areal mit mehrstöckigen,voll unterkellerten und teilweise noch möblierten Gebäuden bot den rund 23 Kameraden und ihren Vierbeinern eine Vielzahl an Szenarien und ließ keine Wünsche offen.
In Gruppen aufgeteilt trainierten die Trailer,  die Junghunde und die bereits geprüften Trümmer und Flächenteams bis in die späten Abendstunden. 

2018-10-20 Hundestaffel 1

Bettina Mützel schickt Junghündin Roma in die Suche

2018-10-20 Hundestaffel 2

Rüde Nuri zeigt sein gefundenes Opfer durch verbellen an

2018-10-20 Hundestaffel 3

Junghündin Jonna wird nach Anzeige durch ihr Spielzeug bestätigt