In den Vormittagsstunden des 22.11.2017 kam aus bisher ungeklärter Ursache ein LKW am Ortsausgang von Gartow in Fahrtrichtung Meetschow von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug eines Paket-Lieferdienstes prallte gegen einen Baum, wobei der Fahrer eingeklemmt wurde. Sein Beifahrer blieb unverletzt.

Mit insgesamt 35 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen rückten die Wehren Gartow und Trebel aus, um Hilfe zu leisten. Durch Einsatz von Stempeln und Schneidgerät gelang es zügig, den Fahrer zu befreien. Er konnte danach dem Rettungsdienst übergeben werden. Ein Rettungshubschrauber flog den Verletzten in ein Krankenhaus, die L 256 war für ca. 1,5 Stunden vollgesperrt.

2017-11-21-vu-eingeklemmt-1

2017-11-21-vu-eingeklemmt-2