Auf der B 191 kam es am 20.11 zwischen Karwitz und Pudripp zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleinlaster und einem PKW. Eine erste Meldung, wonach eine Person eingeklemmt sei und eines der beteiligten Fahrzeuge brennen sollte, bestätigte sich glücklicherweise nicht. So beschränkte sich unsere Arbeit auf die Absicherung der Unfallstelle, die Ausleuchtung und das Abklemmen von Batterien. Auch auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgenommen. Die beiden Unfallbeteiligten wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht

Text Feuerwehr Dannenberg

2017-11-20-VU-ff-dbg
Fotos: Florian Schulz / Freiwillige Feuerwehr Gülden