(PB) Aus bisher ungeklärter Ursache kam am frühen Donnerstag-Abend ein Autofahrer auf der Kreisstraße 38 zwischen Rondel und Meetschow von der Fahrbahn ab. Die Person prallte mit seinem Fahrzeug gegen ein Baum und wurde eingeklemmt.

Die eingesetzten Wehren Gartow, Gorleben, Meetschow und Trebel konnten den schwer verletzten Fahrer aus seinem Auto befreien und den Rettungskräften übergeben. Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt am Unfallort, wurde der Patient von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. 

VU Rondel 1

Foto: FF Gartow