Diese Seite verwendet Cookies!

Clenze. Der Kreisfeuerwehrmusikzug Clenze feiert im Oktober dieses Jahres sein 60-jähriges Bestehen. Darauf wies die Musikzugführerin Sabine Lühring bei der Jahreshauptversammlung hin. Im Rückblick berichtete sie über zahlreiche Auftritte des Klangkörpers im vergangenen Jahr, darunter bei Feuerwehrtagen auf Samtgemeinde- und Kreisebene sowie beim traditionellen Frühschoppen in Bergen.

Im Rahmen der Versammlung nahm Kreisbrandmeister Claus Bauck Ehrungen vor. Für zwei Jahrzehnte Zugehörigkeit zum Musikzug erhielt Dennis Skerra aus Clenze die silberne Ehrennadel nebst Urkunde.

Heinrich Schröder aus Göhr wurde für seine außerordentlichen Verdienste zum Ehrendirigenten ernannt. Schröder stand 28 Jahre lang an der Spitze des Musikzuges und hat diesen maßgeblich geprägt.

Zur neuen Schriftführerin wurde Ilona Stürmer gewählt. Ihr Vorgänger Ewald Sprenger gab den Posten nach 27-jähriger Tätigkeit auf eigenen Wunsch ab.

Das Jubiläum wird am Sonnabend, den 13. Oktober 2018, um 19 Uhr im Dörfergemeinschaftshaus Schnega begangen. Im Hinblick auf das Jubiläumskonzert appellierte Stabführer Holger Schulz an alle aktiven Mitglieder, regelmäßig an den Proben teilzunehmen. Zu diesen, montags von 20-22 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Clenze, sind interessierte Bläser herzlich eingeladen. 

2018-02-19-KFMZ-Ehrung
KFMZ: v.l.: Ehrendirigent Heinrich Schröder, Dennis Skerra und Kreisbrandmeister Claus Bauck