Samstag, 04. Dezember 2021

Alarmübung bei der Firma Allfein in Dannenberg

Am Freitagabend gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr Dannenberg zu einem Einsatz in den Breeser Weg gerufen.

Die Einsatzmeldung lautete „Brandmelderalarm bei der Firma Allfein im Breeser Weg“. Nach wenigen Minuten war das erste Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Dannenberg vor Ort und schnell stellte sich heraus, dass es sich bei dem vermeintlichen Einsatz um die Alarmübung der Zugführer Heiko Schön und Hans-Heinrich Weber handelt.

So lautete die erste Lagemeldung, Feuer kommt bereits aus dem Dach, Vollalarm für die Feuerwehr Dannenberg und Alarmierungsstufe 2 auslösen.

Wenig später heulten in Dannenberg, Breese in der Marsch, Penkefitz, Splietau und Gusborn die Sirenen. Außerdem wurde die Schnelle-Einsatz-Gruppe (SEG) des DRK hinzualarmiert.

Bereits nach einigen Minuten erreichten die zusätzlich alarmierten Feuerwehren und die SEG den Ort des Geschehens. Menschenrettung und Brandbekämpfung wurden durchgeführt und immer neue Lagen wurden eingespielt und mussten von den Einsatzkräften abgearbeitet werden.

So übernahm eine Einsatzeinheit das Kühlen der Ammoniakanlage und andere Kräfte waren mit der Abriegelung von Nachbarhallen beschäftigt.

Nach ca. 1,5 Stunden war die Übung für die Einsatzkräfte beendet.

2011 10 06 8

2011 10 06 9

Fotos: Daniel Düver

Kalender

Dezember 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Termine

Keine Termine

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.