Dienstag, 11. August 2020

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bergen/Dumme

2013 01 24 3Helmut Schulze für 50 Jahre in der Feuerwehr geehrt, viel Arbeit mit der Ausrichtung des Kreisfeuerwehrtages 2012 in Bergen/Dumme

weiterlesen...

Am 19.1.2013 eröffnete Ortbrandmeister Otmar Kandora um 18:15 Uhr die Versammlung im Bergener Schützenhaus und begrüßte als Gäste, von der Samtgemeinde Lüchow Heinz-Adolf Klauck, Bürgermeister Wolf-Rüdiger Preuß, den stelv. Bürgermeister Nigel Schaefgen und Pastor Wehen. Sowie wie seit Jahren eine Abordnung der FF Nienbergen und die wieder zahlreich erschienenen Mitgliedern der Feuerwehr Bergen/D.

Kassenwart Dieter Buchwald berichtete von einem soliden Kassenbestand des Fördervereins. Dank diverser Aktivitäten wie Preisskat und Preisknobeln, Eisvergnügen und einem Überschuss von der Ausrichtung des Kreisfeuerwehrtages konnten sogar größere Anschaffungen getätigt werden. Da im Gerätehaus kaum noch Platz war wurde eine Fertiggarage gekauft und auf dem Nachbargrundstück zur Erweiterung des Gerätehauses wurden in Eigenleistung einige Parkplätze neu geschaffen, dieses wurde u.a. bei Gerätehausbegehungen der Polizeidirektion Lüneburg immer wieder bemängelt.

Für den ausscheidenden Kassenprüfer Nils Langkopf wurde Jan Buchwald als neuer Kassenprüfer gewählt.

Mit 68 Aktive ist die Bergener Wehr sehr gut aufgestellt. Bei der Versammlung wurden sogar acht neue Aktive in die Wehr aufgenommen. Timo Prätorius, Robert Menz, Lukas Traple, Alexa Casteinecke und Nora Nieschulze sind von der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst gewechselt. Erfreulich auch, dass drei Quereinsteiger wie Uwe Raudies, Wolf-Rüdiger Preuß jun. und Matthias Prätorius für den aktiven Feuerwehrdienst gewonnen werden konnten.

Der Bergener Wehr gehören derzeit 196 Mitglieder an, diese setzen sich wie folgt zusammen:
68 Aktive
20 in der Altersabteilung
5 im Feuerwehrmusikzug
16 aktive in der Jugendfeuerwehr (4 Mädchen und 12 Jungen)
8 aktive in der Floriangruppe (4 Mädchen und 4 Jungen)
79 fördernde Mitglieder

Mit 23 Atemschutzgeräteträgern ist die Bergener Wehr ebenfalls gut aufgestellt. 17 sind voll einsatzfähig, sechs müssen noch ihren Leistungsnachweis wieder erbringen

Die Aktiven mussten im Jahr 2011 zu insgesamt 8 Einsätzen ausrücken, dabei handelte es sich um 4 Brandeinsätze und 4 Hilfeleistungen.

Die größten Einsätze 2012 waren im April der Werkstattbrand in Clenze und im Juni der Pferdestallbrand in Lefitz.

Zu den Einsätzen kamen noch:
31 gut besuchte Schulungsabende, 28 Arbeitseinsätze, Übungseinheiten der Wettkampf- und Eimerspielgruppe sowie zwei Einsatzübungen (eine im Kindergarten und eine in Malsleben)

neun Lehrgänge wurden an der FTZ in Dannenberg absolviert (2x Truppmann 1, 1x Truppmann 2, 2x Sprechfunker, 2x Atemschutz, 1x PA-Notfalltraining, und 1x Umgang mit gefährlichen Stoffen über SKF, vier Lehrgänge in Celle (1x Führungskräfte Jugendfeuerwehr, 1x Gruppenführer I und 2x Gefahrstoffe 1+2 )

Das Highlight des Jahres war natürlich die Ausrichtung des Kreisfeuerwehrtages 2012 in Bergen/Dumme. Nach fast zwei Jahren Planung für das Herrichten der Wettbewerbsplätze und des Rahmenprogramms waren alle Feuerwehrkameraden vor, während oder nach dem Kreisfeuerwehrtag im August doch sehr gefordert. Erfreulich, dass alle Feuerwehr-Kameradinnen / Kameraden zum tollen Gelingen dieser Veranstaltung so gut mitgezogen haben, denn ohne Personal kann man solch eine Veranstaltung nicht bewältigen. Otmar Kandora dankte auch den Frauen die weit über 100 Torten und Kuchen gebacken und verkauft hatten. Mitgliedern des Fördervereins und sonstigen Helfern die nicht der Feuerwehr angehören sowie allen Sponsoren oder diejenigen, die kostenlos diverses Equipment zur Verfügung gestellt hatten.

Die Wettbewerbsgruppe erreichte beim Samtgemeindefeuerwehrtag in Lübbow einen guten zweiten Platz in der LF-Wertung. Beim Heimspiel des Kreisfeuertages lief es nicht so wie erhofft hier sprang leider nur der 9. Platz heraus.

Mehrere Bergener Feuerwehrkameraden und Kameradinnen sind auch auf Samtgemeinde-, Kreis- und Landesfeuerwehrebene sehr aktiv:

- so sind in der Führungsstaffel und der örtlichen Einsatzleitung fünf Kameraden und ein Kamerad in der TEL tätig,
- zwei Kameraden sind Samtgemeinde Ausbilder und ein Kamerad Kreisausbilder, kommen aus der Bergener Wehr:
- der Bereichsbrandmeister u. Bereichspressewart West der Samtgemeinde Lüchow
- der Kreisjugendwart,
- der Samtgemeinde-Jugendwart sowie die Samtgemeinde-Florianwartin
- die Kreisjugendsprecherin
- die Leiterin des Fachbereichs Kinderfeuerwehr bei der nieders. Jugendfeuerwehr

Sicherheitsbeauftragter Carsten Schulz berichtete, dass trotzt der vielen Aktivitäten, das Jahr 2012 für die Aktiven bis auf ein paar kleine Blessuren nahezu unfallfrei verlaufen ist.

Die Gruppenführer F.P. Briddigkeit, Ch. Juskowiak, O. Schlenstedt und Th. Buchwald wurden für ein weiteres Jahr zum Gruppenführer benannt.

Schriftführer Bastian Langkopf wurde in seiner Funktionen einstimmig wiedergewählt. Sonst gab es in diesem Jahr keine weiteren Wahlen.

Jugendwart Bastian Langkopf und Andrea Neuschulz-Juskowiak, Leiterin der Floriangruppe berichteten, dass die Jugendlichen wiederum mit viel Begeisterung bei der Sache waren. Der Floriangruppe (50 Stunden) und der Jugendfeuerwehr (100 Stunden) wurden wieder in zahlreichen Stunden mit viel Spaß, Spiel und Sport das Feuerwehrwesen/-wissen vermittelt und für Wettbewerbe geübt. Längst wissen die Kinder wie korrekte Bezeichnung der einzelnen Geräte ist und wo diese im Fahrzeug liegen. Auch beim Thema Brandschutz und Erste Hilfe kennen sie sich gut aus

Für die Jugendgruppe war der diesjährige Höhepunkt das achttägige Landeszeltlager der Jugendfeuerwehren in Wolfshagen im Harz mit insgesamt rund 2.500 Teilnehmern.

Die Jugendfeuerwehr konnte auf ein sehr erfolgreiches Wettbewerbsjahr 2012 zurückblicken. Beim Samtgemeinde-Feuerwehrtag konnte der 1. Platz belegt werden. Beim Schwimmturnier der Samtgemeinde-Jugendfeuerwehren wurde der zweite Platz belegt. Durch den zweiten Platz beim Spiel ohne Grenze auf Kreisebene qualifizierte man sich für das Spiel ohne Grenzen auf Bezirksebene in Jork bei Hamburg. Auch der Aktionstag in Neu-Tramm beim Spiel ohne Grenze ist ein fester Termin. Von den zwei angetretenen Gruppen mit Aktiven- und Jugendfeuerehrkameraden/innen erreichte eine Gruppe den 1. Platz.

Zwei Mitglieder der Jugendfeuerwehr bestanden die Wissensüberprüfung der Jugendflamme Stufe 1 und ein Mitglied die Stufe 2.

Alexa Casteinecke erhielt als Dank für Engagement als Kreisjugendsprecherin von Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Juskowiak zum Abschied ein kleines Präsent.

Ehrungen: Helmut Schulze wurde für 50 Jahre in der Feuerwehr von Ortsbrandmeister und Bereichsbrandmeister West Otmar Kandora mit dem Ehrenzeichen der Niedersächsischen Feuerwehr ausgezeichnet Heinz-Hermann Gericke und Manfred Bühring beide 50 Jahre und Bernhard Reiber 25 Jahre sollten auch geehrt werden, alle drei waren jedoch bei der Versammlung nicht anwesend, die Ehrungen werden später nachgeholt.

Befördert wurden: Christian Pengel zum Oberfeuerwehrmann und Andre`Grubert zum 1. Hauptfeuerwehmann.

Terminhinweis in eigener Sache: Die Feuerwehr und Schützengilde Bergen/Dumme veranstalten am Sonntag den 27,1,2013 wieder einen öffentlichen Preisskat und Preisknobeln um 14 Uhr im Schützenhaus Bergen Zu gewinnen gibt es wieder zahlreiche Fleischpreise. Gäste sind hier herzlich willkommen.

2013 01 24 3
v.l.: stelv. OBM Rainer Casteinecke, Helmut Schulze (50 Jahre FF), OBM Otmar Kandora
2013 01 24 4
Beförderungen: v.l. OBM O. Kandora, Andre Grubert (1.HFM); Christian Pengel (OFM); Stelv. OBM R. Casteinecke
2013 01 24 5
Neuaufnahmen: v.l.: Lukas Traple, Timo Prätorius; Matthias Prätorius; Uwe Raudies; Wolf-Rüdiger Preuß jun.;
Robert Menz; Alexa Casteinecke; Nora Nieschulze
2013 01 24 6
v.l.: Kreisjugendwart Christian Juskowiak überreicht Präsent an ehemalige Kreisjugendsprecherin Alexa Casteinecke

Bericht und Bilder: Ingo Kath, Pressewart Feuerwehr Bergen/Dumme

Kalender

August 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.