Dienstag, 16. August 2022

Wieder Feuer in der Biogasanlage am Bahnhof Schnega

Durch ein Feuer in der Subtrat-Trocknungsanlage der Biogasanlage am Bahnhof Schnega wurde am 12.9.2018 die Trocknungsanlage im Inneren erheblich zerstört.

Um 11:44 Uhr erhielten die Feuerwehren aus Billerbeck, Lütenthien und Schnega  ihren Einsatzalarm. Um 11:58 wurde die FF Bergen/D über Funkmelder und...

Durch ein Feuer in der Subtrat-Trocknungsanlage der Biogasanlage am Bahnhof Schnega wurde am 12.9.2018 die Trocknungsanlage im Inneren erheblich zerstört.

Um 11:44 Uhr erhielten die Feuerwehren aus Billerbeck, Lütenthien und Schnega  ihren Einsatzalarm. Um 11:58 wurde die FF Bergen/D über Funkmelder und Handy nachalarmiert. Später erfolgte auch noch die Nachalarmierung der FF Clenze.

Wodurch das Feuer in der Trocknungsanlage ausgelöst wurde, stand bei Einsatzende noch nicht fest. Die Polizei geht jedoch von einem technischen Defekt aus.

Mehrere Trupps unter Atemschutz mit mehreren Strahlrohren mussten zur Brandbekämpfung in und auf das Gebäude vorgehen. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, wurde das Gebäude mit der Wärmebildkamera nochmals nach Glutnestern abgesucht.

Über die Schadenshöhe konnte noch keine Aussage getroffen werden, verletzt wurde niemand.           

P.S.
Heute genau vor sieben Jahren hatte die Trocknungsanlage bereits schon einmal gebrannt.

 

Kalender

August 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.