Sonntag, 05. Dezember 2021

Unsere Feuerwehren

Wenig Einsätze, viel Engagement in Kapern

Kapern/Ldkrs. Lüchow-Dbg. (pb) „Es war ein relativ ruhiges Jahr“, verkündete Ortsbrandmeister Thomas Müller gleich zu Beginn seines Jahresrückblicks anläßlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kapern. Lediglich ein Brandeinsatz, eine Hilfeleistung sowie eine Einsatzübung arbeitete die Wehr ab. Umso umtriebiger waren die Kameradinnen und Kameraden in allen Altersstufen abseits der Einsätze. Von einem Ausflug nach Erfurt über diverse Übungs- und Arbeitsdienste bis hin zu zahlreichen Teilnahmen an Wettkämpfen reichten die Aktivitäten.

So berichtete der stellvertretenden Gruppenführer Thies von der Lieth, dass die Wettkampfgruppe am Kuppel-Cup, dem SG-Wettkampf, dem Kreiswettkampf sowie dem „Spiel ohne Grenzen“ teilgenommen hat. Hierbei wies von der Lieth auch auf einen weiteren Termin hin: „Bitte vormerken – am 16. Mai findet das „Spiel ohne Grenzen“ in Kapern statt!“

Die Jugendwartinnen Kristina Bohlmann-Mieth und Sophie Bohlmann betreuen in der Jugendfeuerwehr derzeit 17 Kinder, davon 7 Jungen und 10 Mädchen. Erstmalig nahmen zwei Jugendliche an der Jugendflamme 3 teil. Dazu addieren sich der SG-Wettkampf, ein Zeltlager im Kreis Cuxhaven, der Kreiswettkampf und der Start beim „Spiel ohne Grenzen“. Im Oktober nahmen fünf Kinder zudem an der Jugendflamme 2 in Lüchow teil.

Jugendwartin Kristina Bohlmann-Mieth wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung in ihrem Amt bestätigt und ohne Gegenstimmen gewählt, ebenso in ihren Funktionen Andreas Bohlmann (Schrift- und Kassenwart), Harald Müller (Gerätewart) und Dieter Maurischat (Sicherheitsbeauftragter).

Ein breiten Raum in der Versammlung nahm die Punkte „Lehrgänge, Ehrungen und Beförderungen“ ein: Emily Müller, Falk Burmeister und Moritz Maurischat erhielten ihre Lehrgangsbescheinigungen „Truppmann I“, Emily Müller und René Lieber für „Truppmann II“. Ausgebildete Atemschutzgeräteträger sind jetzt Philipp Flöter und Victor Burmeister, beide wurden außerdem zu Oberfeuerwehrmännern befördert.

Samtgemeindebürgermeister Christian Järnecke informiert anschließend über aktuelle Themen und Vorhaben, z.B. die Umstellung auf Digitalfunk und die Atemschutzstrecke in Lomitz. Aus seiner Sicht „besonders erfreulich“ ist es, „dass mit 526 Mitgliedern in den Wehren der Samtgemeinde mehr Aktive als 2019 engagiert sind“. Auch Järnecke wies auf einen wichtigen Termin in diesem Jahr hin: „Am 26.09. findet für den Bereich der Samtgemeinde die Abnahme der Leistungsspange für die Jugendfeuerwehren in Gartow statt“.

Der Samtgemeindebürgermeister ehrte für langjährige Zugehörigkeit zur Wehr Kristina Bohlmann-Mieth und Axel Lehmann (25 Jahre) sowie Clemens Flöter, Uwe Weimann und Joachim Dähn (40 Jahre). Ferner in Abwesenheit Heinz-Günther Schrader (25 Jahre) und Willi Dontzig (50 Jahre).

Danach ist es an Andreas Bohlmann die aktuellen Mitgliederzahl neben denen der Jugendfeuerwehr bekannt zu geben: 41 in der Einsatzabteilung und 13 in der Altersabteilung (fünf Eintritte in 2019). Dazu kommen 76 fördernde Mitglieder. Sein Hinweis, „dass die Beiträge seit 1995 nicht erhöht worden sind“, mündet in einem Vorschlag aus der Versammlung, eine Beitragserhöhung auf 20,00 Euro zu vollziehen. Nachdem diese einstimmig beschlossen wurde, dankten Thomas Müller und Andreas Bohlmann abschließend dem ausgeschiedenen stellv. Schrift- und Kassenwart Stefan Taege für seine langjährige Tätigkeit.

Foto (v. li.): Clemens Flöter, Philipp Flöter, Axel Lehmann, Victor Burmeister, Kristina Bohlmann-Mieth, Joachim Dähn, Uwe Weimann, Carsten Burmeister, Thomas Müller und Christian Järnecke.

Kalender

Dezember 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Termine

Keine Termine

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.