Donnerstag, 07. Juli 2022

Gerüstet für die Zukunft - Versammlung in Langendorf

Langendorf (am) Nach nun 2 Jahren pandemiebedingter Veranstaltungspause fand am 23.4.2022 die erste reguläre Veranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Langendorf im Gerätehaus statt. Seit Beginn der Pandemie wurden der Übungsbetrieb, sowie der Ausbildungs- und Nachwuchsbetrieb stillgelegt. Doch der Brandschutz wurde sichergestellt.

Ortsbrandmeister Axel Doladkiewitz berichtete von 10 Alarmierungen seit 2020. Es waren 1 Brand, 3 Hilfeleistungen, 1 Blitzschlag und 3 Sturmeinsätze. Die 2 weiteren Alarmierungen waren ein Fehlalarm und ein abgebrochener Einsatz. Axel Doladkiewitz betonte mit „Freude und Dankbarkeit“ die aktive und umsichtige Arbeit der Feuerwehrmänner und -frauen und übermittelte den aktiven Mitgliedern gesprochene und geschriebene lobende und dankende Worte zahlreicher Bürger*innen der Gemeinde. Daran ist zu erkennen, wie wichtig das Ehrenamt der Freiwilligen Feuerwehr ist und wie sehr diese Arbeit wertgeschätzt wird.

Für die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr Langendorf
Die Nachwuchsarbeit hat seit vielen Jahren einen wichtigen Platz in der Freiwilligen Feuerwehr eingenommen. Floriangruppenleitung Anna Stella Kröcher berichtete, dass dieses gut von den Kindern angenommen wird und somit nun 10 Kinder neu eingetreten sind. Viele Kinder sind aus Altersgründen zur Jugendfeuerwehr gewechselt. Insgesamt sind 23 Jugendliche zu verzeichnen, so Jugendwartin Simone Behrns. Besonders zu merken, dass die Nachwuchsarbeit erfolgreich und zielführend ist, ist die Anzahl der Neueintritte in die Einsatzabteilung. Die Wehr begrüßt 9 Neuzugänge, wovon 8 aus Jugendfeuerwehren gewechselt haben.

Ehrungen/Beförderungen
Kathrin Porsch ist einer der ersten Frauen die in die Freiwillige Feuerwehr Langendorf eingetreten ist. Ortsbrandmeister Axel Doladkiewitz erzählte über ihren Werdegang innerhalb der Feuerwehr: Sie hat Lehrgänge erfolgreich absolviert, an der ersten Frauen-Wettkampfgruppe Langendorfs teilgenommen, von Anfang an bei zahlreichen Einsätzen mitgewirkt, war die erste Leiterin der Jugendfeuerwehr Langendorf und sitzt mit im Ortskommando. Sie wurde nun zur ersten Löschmeisterin der Freiwilligen Feuerwehr Langendorf befördert.

Das Ehrenzeichen des Landes Niedersachsen für langjährige aktive Mitglieder in der Feuerwehr verlieh Axel Doladkiewitz für 25 Jahre an Nils Brammer, Daniel Brammer und Karsten Deegen, sowie für 40 Jahre an Wolfgang Sachse.

Armin Bannöhr ist in der Altersabteilung und unterstützt die Feuerwehr weiterhin in vielfältiger Weise. Er wurde für besondere Leistungen geehrt. Für 25 Jahre Fördernde (passive) Mitgliedschaft wurde Walter Steffenhagen geehrt.
Ohne diesjährige Ehrung, dennoch mit großem Lob wurde Wilfried Becker, der seit über 30 Jahren als Schrift- und Kassenwart tätig ist, für seine Amtsausführung gedankt.

Neue Feuerwehrfahrzeuge
Seit Oktober 2019 ist das TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser) teil der Wehr und hat seinen Einsatz bereits bewiesen. Des Weiteren wurde im November 2019 ein MTW (Mannschaftstransportwagen) für die Kinder- und Jugendfeuerwehr angeschafft um zu Veranstaltungen und Unternehmungen fahren zu können. Dieser wird ebenfalls zur Personenbeförderung der Einsatzkräfte genutzt. Nun kann endlich nach langer Wartezeit die offizielle Fahrzeugübergabe stattfinden, welche mit einem Tag der offenen Tür verbunden wird. Am Samstag den 14.05.2022 sind alle Bewohner der Gemeinde Langendorf herzlich Willkommen bei der zeremoniellen Fahrzeugübergabe dabei zu sein. Teil des Nachmittags werden „Feuerwehr erleben und anfassen“, Aktionen für Kinder, sowie geselliges Beisammensein bei Essen und Trinken sein.

Kalender

Juli 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.