Dienstag, 31. März 2020

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Püggen am 17.01.2020 im Bürgerhaus

- Fünf Einsätze im Jahr 2019 - Wehr hielt Rückblick auf das Jahr 2019 - Neuer Jugendfeuerwehrwart ernannt - Ehrungen und Beförderungen -

Püggen (ss). Als Gäste begrüßte Ortsbrandmeister Horst Schulze im Bürgerhaus Bürgermeister Gerhard Ziegler, SG-Bereichs-BM West Otmar Kandorra, sowie Anja Schulze von der SG-Verwaltung.

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Püggen gab es mahnende und lobende Worte von Ortsbrandmeister Horst Schulze. Zum einem ist er froh, daß die Jugendabteilung seiner Wehr weiterhin gut aufgestellt ist. Besonderen Dank galt der langjährigen Jugendwartin Daniela Staack, die nach 12 Jahren jetzt leider das Amt nicht mehr ausüben kann, wegen Wohnortwechsel.

Bei fünf Einsätzen musste die 70-Mitglieder starke Wehr, davon 29 Aktive und 10 Jugendliche ihr Können unter Beweis stellen. Ortsbrandmeister Horst Schulze berichtete von einem Gebäudebrand in Kiefen, eine unklare Feuermeldung im Raum Zargleben, sowie zwei Waldbränden im Raum Hohenvolkfien und Granstedt. Dazu kam noch ein Schornsteinbrand.

Bei 6 Lehrgängen wurde der Ausbildungsstand verbessert. Leider ist das MTW-Fahrzeug in die Jahre gekommen, sodaß man bei einer größeren Reparatur das Fahrzeug nicht mehr unterhalten kann. Das Jahr wurde durch weitere Aktivitäten und Veranstaltungen abgerundet.

Jugendfeuerwehrwartin Daniela Staack zog in ihrem letzten Bericht eine positive Bilanz. Man nahm an vielen Veranstaltungen und Wettbewerbe teil – u.a. am Kreiszeltlager in Scharbeutz. Beim SG-Feuerwehrtag belegte man den 4. Platz. Auf Kreisebene wurde ein 14. Platz erreicht. Vier Jugendliche nahmen an der Jugendflamme teil.

Wichtig wäre Ihr das Anliegen, das die Wehr weiterhin intensiv in die Jugendarbeit investiert. Da die turnusmäßige Wahl eines neuen Jugendwartes nächtes Jahr ansteht, wird der stellvertretende Jugendwart Bernd Staack vorläufig die Aufgaben übernehmen. Er wird von den aktiven Kameraden dabei unterstützt.

Für die stetige Bereitschaft und das hohe Engagement der Freiwilligen bedankte sich Bürgermeister Gerhard Ziegler mit Grußworten an die Wehr Püggen. Er ist stolz, daß es in Püggen weitergehe, wo auch eine sehr gute Jugendarbeit geleistet wird.

Auch SG-Bereichs-BM West Otmar Kandorra würdigte das große Engagement und die unermüdliche Arbeit der Einsatzkräfte. Anschließend übernahm er die Ehrungen und Befördungen.

Geehrt wurden auf der Versammlung Dietmar Ohlenroth und Frank Schwarz für 40jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Dominik Mente erhielt das Ehrenzeichen für 25 Jahre. Matthias Ziegler wurde zum Löschmeister befördert.

Bild von links nach rechts:                            

Frank Schwarz                                   40 Jahre
Henning Schulz                                 stellv. Ortsbrandmeister
Dominik Mente                                  25 Jahre
Dietmar Ohlenroth                             40 Jahre 
Daniela Staack                                   Jugendwartin

Kalender

März 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.