Freitag, 28. Februar 2020

Jahreshauptversammlung 2020 der Feuerwehr Gistenbeck

Mehrere Ehrungen und Beförderungen - Jahresrückblick der FF Gistenbeck auf das Jahr 2019

Gistenbeck (ik). Am 1.2.2020 begrüßte Ortbrandmeister Hans-Hermann Möller bei der Jahreshauptversammlung der FF Gistenbeck im Gistenbecker Feuerwehrgerätehaus als Gäste:
Samtgemeindebürgermeister Hubert Schwedland, Bereichsbrandmeister West Otmar Kandora, Clenzes Bürgermeister Uwe Schulz, sowie Abordnungen der FF Clenze, Sachau und Püggen.

In seinem Jahresbericht berichtete Ortsbrandmeister Hans Hermann Möller von einem „normalen“ Einsatzjahr mit fünf Einsätzen – vier Brandeinsätze und eine Hilfeleistung-  sowie einer Einsatzübung. Insgesamt leisteten die Gistenbecker Blauröcke 2679 ehrenamtliche Stunden. Davon entfielen auf das Üben der Wettbewerbsgruppe  insgesamt 687 Übungsstunden. Das viele üben hat sich schließlich gelohnt, so erreichte die Wettkampfgruppe bei den Samtgemeindewettkämpfen in Lübbow einen tollen vierten Platz  und bei den Kreiswettkämpfen einen guten 13. Platz.

Eine tolle Sache war auch wieder, dass im September von der Feuerwehr veranstaltete Weinfest mit Spanferkelessen und der Skat./ und Knobelabend im Oktober welche beide  wieder gut besucht waren.

Mit 26 Aktiven, sieben in der Altersabteilung und 26 fördernde Mitglieder ist die Gistenbecker Wehr weiterhin gut aufgestellt. Erfreulich war, dass in der Versammlung zwei neue junge aktive Mitglieder aufgenommen werden konnten. Auch ein neues passives Mitglied konnte gewonnen werden.

Atemschutzgerätewarte Christian Lüdicke stellte aus persönlichen Gründen sein Amt zur Verfügung. Diese Aufgabe übernimmt zukünftig Kay Fritz, der einstimmig zum neuen Atemschutzgerätewart gewählt wurde.

Bereichsbrandmeister West Otmar Kandora beförderte den stellvertretenden Ortsbrandmeister Heiko Gause zum Hauptlöschmeister sowie  den Sicherheitsbeauftragten und Leiter der Wettbewerbsgruppe Torsten Korf-Jahrens zum Löschmeister.

Daniel Rühne und Birte Lüdicke wurden von Ortsbrandmeister Hans-Hermann Möller zum Feuerwehrmann bzw. zur Feuerwehrfrau befördert.

Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden Tatjana und Eike Korf-Jahrens geehrt. Für Christa Schulze und Oliver Hardt, beide ebenfalls 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst, wird die Ehrung wegen Abwesenheit nachgeholt. Volker Rühne kann bereits auf 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst zurückblicken. Bereichsbrandmeister West Otmar Kandora überreichte die entsprechenden Urkunden und Ehrenzeichen.


Beförderte v.l. OBM H.H. Möller, Heiko Gause (Hauptlöschmeister), Daniel Rühne (Feuerwehrmann), Birte Lüdicke (Feuerwehrfrau), Torsten Korf-Jahrens (Löschmeister


Geehrte v.l. OBM H.H. Möller, Tatjana Korf-Jahrens, Eike Korf-Jahrens (beide 25 Jahre) , Volker Rühne (40 Jahre)


Beförderte v. L. Heiko Gause (Hauptlöschmeister) , Torsten Korf-Jahrens (Löschmeister)

Bericht und Bilder: Ingo Kath - Bereichspressewart West der Samtgemeinde Lüchow

 

 

Kalender

Februar 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.