Montag, 16. Dezember 2019

Matthias Linde aus Jameln wird neuer Kreisjugendfeuerwehrwart

Hohe Auszeichnungen für verdiente Mitglieder der Kreisjugendfeuerwehr
mt Dannenberg. Die Kreisjugendfeuerwehr hat Matthias Linde auf der Delegiertenversammlung in Dannenberg zum neuen Kreisjugendfeuerwehrwart gewählt. Linde setzte sich mit 50 zu 41 Wahlstimmen gegenüber dem bisherigen Kreisjugendfeuerwehrwart Oliver Becker durch. Becker übte das Amt in den letzten vier Jahren aus. Für diese umfangreiche und sehr zeitaufwendige Arbeit sprach Axel Steinbiß als stellv. Kreisbrandmeister ihm den Dank aus.

Die Mitgliederzahlen in der Kreisjugendfeuerwehren sind leicht rückläufig, sagte Becker in seinem Jahresbericht. Dennoch haben sich dir Zahlen der Ein- und Austritte in der Vergangenheit die Waage gehalten. Dank der Arbeit von Jugendfeuerwehrwarte und Betreuer konnten die Jugendlichen in feuerwehrtechnischer Ausbildung und allgemeiner Jugendarbeit ausgebildet werden. Neben den Wettbewerben auf Samtgemeinde-, Kreis- und Bezirksebene beteiligten sich 263 Jugendliche und Betreuer an dem Zeltlager am Ostseestrand in Scharbeutz. 

Wiedergewählt wurde die Jugendsprecherin Alina Baumann aus Schnega, als zweiten Jugendsprecher wählten die Anwesenden Jönne Glabbatz aus Clenze. Weiterhin wurde der stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart Martin Schlegel durch Wiederwahl in seinem Amt bestätigt. Die Verantwortung als Fachbereichsleiter "Wettbewerbe" übernimmt Joachim Klatt aus Jameln und für den Fachbereich "Veranstaltungen" wird künftig Jana Schmidt aus Schnega einstehen. 

Als Vertreter der Niedersächsischen Jugendfeuerwehren war Jörg Freitag anwesend. Freitag nahm die Auszeichnungen der Florianmedaille für die Gemeindejugendfeuerwehrwartin Nina Steinbiß aus Gartow und den Jugendfeuerwehrwart Jörg Heßler aus Hitzacker vor. Beide erhielten die Auszeichnung für jahrelange zuverlässige Arbeit in der Jugendfeuerwehr des Landkreises Lüchow- Dannenberg. 

Die silberne Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr wurde an den Fachbereichsleiter "Öffentlichkeitsarbeit" Mirko Tügel und an den stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart Karsten Pollmeier überreicht. Tügel ist bereits seit 13 Jahren und Pollmeier seit zehn Jahren im Ausschuss der Kreisjugendfeuerwehr tätig. Beide sind sehr engagiert, wenn es darum geht, die Jugendfeuerwehren voran zu bringen. 

Mirko Tügel
FBL Öffentlichkeitsarbeit der KJFW
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: (01 62) 3 48 37 11

Foto von Frauke Niebuhr:
vorne von links:
Martin Schlegel stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart, Jörg Heßler Jugendfeuerwehrwart Hitzacker, Karsten Pollmeier ausgezeichnet mit der silbernen Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr, Nina Steinbiß ausgezeichnet mit der Florianmedaille, Oliver Becker amtierender Kreisjugendfeuerwehrwart
hinten von links:
Joachim Klatt neu Fachbereichsleiter "Wettbewerbe", Matthias Linde neu gewählter Kreisjugendfeuerwehrwart, Mirko Tügel ausgezeichnet mit der silbernen Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr

Kalender

Dezember 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Termine

Keine Termine

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen