Samstag, 20. Juli 2019

Truppmann 1

Ziel der Truppmannausbildung Teil 1 ist die Befähigung zur Übernahme von grundlegenden Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz in Truppmannfunktion unter Anleitung.

Ziel der Truppmannausbildung Teil 2 ist die selbstständige Wahrnehmung der Truppmannfunktion im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz sowie die Vermittlung standortbezogener Kenntnisse.

Daher findet der erste Teil der Truppmannausbildung (TM1) im Landkreis Lüchow-Dannenberg zentral an der Feuerwehrtechnischen Zentrale statt. Der zweite Teil wird dann innerhalb von 2 Jahren nach erfolgreichem TM1-Abschluss in den Feuerwehren der Samtgemeinden ausgebildet. 

Inhalte d. Lehrgangs

 

  • Aufgaben und Organisation der Feuerwehr
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Verbrennen und Löschen
  • Feuerwehrfahrzeuge und Geräte
  • Schläuche und Armaturen
  • Feuerwehrdienstvorschrift 4 (FwDv4)
  • Die Gruppe im Löscheinsatz

Mindestalter

  • 16 Jahre

Voraussetzungen

  • aktives Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr im Landkreis Lüchow-Dannenberg
  • Erste-Hilfe-Lehrgang nicht älter als 3 Jahre

Dauer d. Lehrgangs

  •  6 Tage, meist Samstag/Sonntag

Anzugordnung

  • am 1. Tag: Dienstanzug, sonst nach Weisung der Ausbilder

27 Aug 2019; Truppmann 1 (3)
29 Aug 2019; Truppmann 1 (3)
31 Aug 2019; Truppmann 1 (3)
07 Sep 2019; Truppmann 1 (3)
14 Sep 2019; Truppmann 1 (3)
15 Sep 2019; Truppmann 1 (3)

Kalender

Juli 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Termine

07 Aug 2019;
Kreiszeltlager JF
10 Aug 2019;
Moonlight Wettkampf
17 Aug 2019;
Pokalwettkampf Gemeinde Küsten
24 Aug 2019;
Kreisfeuerwehrtag
07 Sep 2019;
Weinfest der FF Lüchow

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER
Sa, 20.Jul. 17:00 bis Sa, 20.Jul. 23:00
Ab dem späten Nachmittag ziehen von Westen vermehrt kräftige Gewitter auf. Diese sind begleitet von Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in kurzer Zeit, Hagel und Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9). Lokal können die Gewitter auch unwetterartig ausfallen mit der Gefahr von Hagel um 3 cm Durchmesser und heftigem Starkregen um 30 l/qm innerhalb einer Stunde. Zudem können sich die Gewitter teils linienartig anordnen. Dann besteht zusätzlich die Gefahr von schweren Sturmböen um 100 km/h (Bft 10), auch orkanartige Böen bis 110 km/h (Bft 11) sind nicht ganz ausgeschlossen. Diese Vorabinformation ist ein erster Hinweis auf eine mögliche Unwettersituation und wird voraussichtlich nicht aktualisiert. Akutwarungen werden zeitnah bei einem erwarteten Unwetter ausgegeben.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 20/07/2019 - 12:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen