Einsätze
Einsätze
Einsätze

Erster gemeinsamer Rettungstag in der Elbtalaue

Gülden (fs) Um die Feuerwehrmitglieder bestmöglich auf zukünftige Einsätze vorzubereiten, muss möglichst realistisch geübt werden. Diese Möglichkeit bestand vor kurzem beim ersten gemeinsamen Rettungstag in der Samtgemeinde Elbtalaue.

Ausgearbeitet von einem Ausbilderteam aus verschiedenen Otrsfeuerwehren aus der gesamten Samtgemeinde wurden an vier Stationen verschiedene Unfallszenarien (Pkw liegt auf der Seite, Pkw liegt auf dem Dach, Pkw ist in einen Traktor gekracht, Planübung mit gedachter Lage) dargestellt. Hier konnten die Teilnehmer nach einer kurzen Theorieeinheit verschiedene Praktiken ausprobieren, die verunfallten und dadurch eingeklemmten Personen in den Fahrzeugen zu befreien. "Wichtig sei es", so die Ausbilder, "es gäbe nie eine Lösung für alle Unfälle. Jeder Unfall sei anders und für jeden Unfall gibt es eine oder mehrere Lösungen um ans Ziel zu
kommen."

Wichtig sei bei dieser Art von Ausbildungen der Austausch zwischen den Teilnehmern. Jeder Feuerwehrmann habe bereits verschiedene Unfälle erlebt und somit verschiedene Rettungstechniken angewendet, so Feuerwehrsprecher Florian Schulz.

Einen großen Dank spricht die Feuerwehr zum einen an den DRK Kreisverband Lüchow-Dannenberg aus, der diese Übung mit zwei Kameraden begleitet und somit die gute Zusammenarbeit weiter gestärkt hat. Des weiteren bedanken sich die Ausrichter bei der Firma Vollmer in Zernien für die zwölf Fahrzeuge, die an diesem Tag regelrecht "zerpflückt" worden sind.

112 Prozent Ehrenamt - MACH MIT!

Ansprechpartner SG Elbtalaue

Gemeindebrandmeister

ABM Andreas Meyer
Bredenbock 22
29473 Göhrde
Tel.: 05862/69 86

Pressesprecher

Florian Schulz
E-Mail: presse.ffelbtalaue@gmail.com

 

 

Kalender
Februar 2023
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Wetter
Heute Morgen
10°C 4°C
Niederschlag: 3 mm
Windrichtung: WNW
Geschwindigkeit: 22 km/h
Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.