Diese Seite verwendet Cookies!

Der Dienst in der Feuerwehr ist sehr vielfältig. Mitunter bringt er auch belastende Einsätze mit sich. Wie kann man sich auch auf solche Aufgaben gut vorbereiten? Und wie geht man damit um, wenn man einen belastenden Einsatz hinter sich hat?

Um diese und ähnliche Fragen geht es bei einer Schulung (ca. 60-90 Min.), die das Einsatznachsorgeteam der Kreisfeuerwehr anbietet und die sich gut als Thema für einen Übungsabend anbietet.

Bei Interesse meldet euch bitte bei einem der Peers oder direkt bei Pastor Bernd Paul (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Tel.: 0160-94185997).