Diese Seite verwendet Cookies!

Eine Tote und drei Verletzte forderte am 25.1.2019 gegen 12:35 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 41 zwischen Bergen/Dumme und Schnega-Bahnhof bei Leisten. Ein PKW VW-Golf Kombi und ein PKW Skoda waren auf gerader Strecke frontal zusammengestoßen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte konnte bei der eingeklemmten Golf-Fahrerin nur noch der Tod festgestellt werden. Die drei verletzten Insassen des Skoda wurden nach ersten Behandlungen im RTW nach Salzwedel und Uelzen ins Krankenhaus gefahren. Die tote eingeklemmte Golf-Fahrerin musste nach Freigabe durch die Polizei mit schwerem Rettungsgerät von der FF Bergen aus ihrem Fahrzeug herausgeschnitten und geborgen werden. Noch während des Einsatzes haben Experten der Polizei die Unfallursachenermittlung aufgenommen. Für rund 2,5 Stunden war die Kreisstraße komplett gesperrt. 

Im Einsatz waren: FF Bergen/D, FF Clenze, 3x RTW, Notarzt, Rettungshubschrauber Christopher 19, 5x Polizei/Kripo, Notfallseelsorger.

Bericht und Bilder: Ingo Kath FF Pressewart SG Lüchow Bereich West

2019-01-26 Unfall K41 bei Leisten 006

2019-01-26 Unfall K41 bei Leisten 015

2019-01-26 Unfall K41 bei Leisten 019

2019-01-26 Unfall K41 bei Leisten 027