Samstag, 20. Juli 2019

Einsatzübung: Feuer in Tagesförderstätte in Klennow

Klennow. Zu einen Einsatz wurden die Feuerwehren aus Wustrow, Lensian, Lübbow und Bösel am Montagabend alarmiert. Ein Brand ist in einer Tagesförderstätte in Klennow ausgebrochen. Mehrere Personen sind in Gefahr. Da schlägt einem der Puls erstmal höher, wenn man diese Meldung liest. Vorort angekommen machte sich der Einsatzleiter ein Bild von der Lage. Insgesamt fünf Personen sollen sich noch im brennenden Gebäude befinden. Sofort rüsten sich alle verfügbaren Atemschutzgeräteträger aus. Mehrere Trupps gingen im Gebäude auf die Suche nach den Vermissten, während andere Kameraden die Wasserversorgung sicherstellten. Schnell wurden die ersten verletzten gefunden und hinausgebracht.

Während des Atemschutzeinsatzes kam es zu einem Unfall eines Truppmitglieds. Ein Notruf wurde abgesetzt und sofort wurden Maßnahmen zur Rettung des Kameraden eingeleitet.

Erst im Verlauf des Einsatzes stellte sich heraus, dass es sich um eine Übung handelte.

Da sich in unserem Einzugsgebiet insgesamt drei Einrichtungen für teils schwer behinderte Menschen der LeBe Mechau GmbH & Co. KG befindet, gibt es regelmäßig Treffen zwischen den Bewohnern und der Feuerwehr, damit ein Vertrauen zu ihnen hergestellt werden kann. Dies kann im Rahmen einer Brandschutzerziehung, Besichtigungen oder Einsatzübungen erfolgen. Die Zusammenarbeit mit allen Einrichtungen läuft sehr gut.

Weitere Fotos finden Sie auf der Homepage der Feuerwehr Wustrow.

Kalender

Juli 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Termine

07 Aug 2019;
Kreiszeltlager JF
10 Aug 2019;
Moonlight Wettkampf
17 Aug 2019;
Pokalwettkampf Gemeinde Küsten
24 Aug 2019;
Kreisfeuerwehrtag
07 Sep 2019;
Weinfest der FF Lüchow

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER
Sa, 20.Jul. 17:00 bis Sa, 20.Jul. 23:00
Ab dem späten Nachmittag ziehen von Westen vermehrt kräftige Gewitter auf. Diese sind begleitet von Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in kurzer Zeit, Hagel und Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9). Lokal können die Gewitter auch unwetterartig ausfallen mit der Gefahr von Hagel um 3 cm Durchmesser und heftigem Starkregen um 30 l/qm innerhalb einer Stunde. Zudem können sich die Gewitter teils linienartig anordnen. Dann besteht zusätzlich die Gefahr von schweren Sturmböen um 100 km/h (Bft 10), auch orkanartige Böen bis 110 km/h (Bft 11) sind nicht ganz ausgeschlossen. Diese Vorabinformation ist ein erster Hinweis auf eine mögliche Unwettersituation und wird voraussichtlich nicht aktualisiert. Akutwarungen werden zeitnah bei einem erwarteten Unwetter ausgegeben.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 20/07/2019 - 11:42 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen