Einsätze
Einsätze

(al) Ataxie - eine Krankheit, welche das Nervensystem betrifft und den Patienten nach und nach an das Bett fesselt - wurde vor einiger Zeit bei Daniel, einem Feuerwehrkameraden aus Berlin diagnostiziert. Ein großer Wunsch von ihm war es, ein letztes Mal die B 195 von Wittenberge bis nach Boizenburg zu fahren.

(hbi) 66 Ortsfeuerwehren, 2 Werkfeuerwehren und insgesamt 2.900 aktive, ehrenamtliche Einsatzkräfte im Wendland – so fällt die Mitgliederstatistik der Feuerwehr in Lüchow-Dannenberg für 2019 aus. Auch die fast 800 Nachwuchs-Brandschützer, die sich in 60 Jugend- und Kinderfeuerwehren organisieren lassen einen positiven Blick in die Zukunft des Brandschutzes zu. Doch der Schein trügt - wir haben uns die Realität mal genauer angeschaut.

Neu Tramm (hbi) Nun dürfen die Museen wieder öffnen – seit dem vergangenen Sonntag ist auch das Historische Feuerwehrmuseum in Neu Tramm wieder geöffnet. Auf 2.500 m2 Ausstellungsfläche erlebt der Besucher hier eine Zeitreise durch das Feuerwehrwesen. Selbstverständlich werden auch bei uns alle Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten, entsprechende Vorkehrungen wurden getroffen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist im Museum nicht erforderlich.

Lüchow (hbi) Notrufe laufen im Landkreis Lüchow-Dannenberg über unsere Rettungsleitstelle, die sich im Kreishaus befindet - dort laufen die Notrufe auf, von dort werden die benötigten Rettungsmittel alarmiert. Wenn die Feuerwehr gebraucht wird, geht es meist um Minuten – mit der Alarmierung müssen wir also viele Kamerad*innen in kürzester Zeit erreichen. Das geschieht im Wendland nach wie vor mit der Sirene.

Lüchow-Dannenberg (hbi) 1.061.030 – oder kurz 1 Million Feuerwehrleute gibt es in ganz Deutschland. Gerade einmal 32.000 davon sind Beschäftigte in einer Berufsfeuerwehr, weitere 35.000 gehören einer Werkfeuerwehr an.

Lüchow-Dannenberg(hbi) Frühling - die Sonne scheint, die Temperaturen steigen über 20 Grad und Vatertag steht auch vor der Tür – spätestens jetzt ist jedem klar, wir haben Grillsaison! Es gibt in der jetzigen Zeit doch kaum etwas schöneres, als den gemütlichen Grillabend im heimischen Garten. Grillen ist schön, aber eben auch gefährlich.

Dannenberg (hbi) Seit dem 14. März ruht der Feuerwehrdienst in Lüchow-Dannenberg. Sämtliche Ausbildungs- und Übungsdienste wurden abgesagt. Oberste Priorität hatte der Infektionsschutz und somit die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft, nun legen die Blauröcke wieder los – langsam, vorsichtig und mit Abstand.

Lüchow-Dannenberg(hbi) Unkraut jäten ist meist eine körperlich anstrengende Arbeit – das macht keiner gern. Eine Alternative wäre da die „chemische Keule“, aber das wollen wir ja auch nicht wirklich. Daher kommt das Abflammen von Unkraut immer mehr in Mode. Abflammgeräte, meist mit Propangas befeuert, sind in dieser Jahreszeit überall preiswert erhältlich.

Kalender
Oktober 2023
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Termine
Keine Termine
Wetter
Heute Morgen
22°C 19°C
Niederschlag: 3 mm
Windrichtung: W
Geschwindigkeit: 15 km/h
Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.